20.08.2018 Gepostet von: Manuel Rotschkar - Keine Kommentare

Open Street Map Kinderleicht

„For development purposes only“ steht mittlerweile auf vielen Seiten quer über die bislang wie selbstverständlich überall verwendeten Google Maps Karten. Abhilfe sei ganz leicht, man müsse ja nur Geschwind einen Google Account machen, dort eine Bankverbindung oder Kreditkarteninformationen hinterlegen und einen API-KEY für die Maps Nutzung generieren. Man bekommt von Google derzeit auch noch monatlich 100$ gratis, für die man bei derzeitigen Kosten und Kurs wohl um die 14.000 mal die Karte kostenlos aufrufen kann.

Für viele unserer Kunden ist das gar kein Problem, denen schicken wir die Anleitung, der API Key kommt zurück und alles ist Paletti. Wieder andere Kunden fragen nach einer Alternative – u.a. nicht nur wg. den langfristig wohl irgendwann anfallenden Kosten, sondern auch, weil man seit Einführung der DSGVO mittlerweile doch genauer hinsieht, wann und wohin Datenströme in Richtung fremder Server fliessen.

Für ein taufrisch veröffentliches aktuelles Projekt von uns haben wir beschlossen einfach mal die Open Street Map zu verwenden – ein ehrgeiziges Community Projekt mit dem großen Ziel „eine freie Weltkarte zu erschaffen“. Nun sollte man meinen, für ein grosses Open Source CMS wie TYPO3 sollte es zu diesem Zweck eine entsprechende Extension geben. Und in der Tat, es gibt sogar zwei. Da das Modul ods_osm seit über einem Jahr kein Update mehr gesehen hat, haben wir uns kurzerhand für einen alten Bekannten entschieden: cbgooglemaps

Wie der Name schon verrät, hat die Extension auch schon eine gewisse Google Historie, aber vor gut einem Monat wurde sie erweitert und mit erschreckend wenigen Einstellungen zaubert sie sofort eine schicke Open Street Map auf die Webseite. Klar, für komplexe Multimarker Karten, wie z.B. ein Gewerbeverzeichnis reicht das noch nicht, aber für eine nette Anfahrtsskizze ist das Gebotene allemal vollkommen ausreichend.

Wer die Karte nun einfach mal live sehen möchte, scrollt einfach runter zum Footer von:

https://www.ibnp.de/

Falls Sie Ihre Karte(n) jetzt auch auf Open Street Map umstellen möchten – nehmen Sie doch Kontakt mit uns auf, wir helfen Ihnen gerne!